DER LIV AKTUELLES LOGIN GBG MEDIEN HANDWERK SUCHE FACHBETRIEB GESA AUSBILDUNG KONTAKT
Startseite HANDWERK SHK und EAN

HANDWERK


Die Vorteile der E-Marke Grundsatzforderungen SHK und EAN EAN es geht überall Aufbau Strichcode Handwerk und Organisation

Webseite Weiterempfehlen Sitemap Impressum

SHK und EAN

Wertschöpfung durch vereinfachte Betriebsabläufe!

Webcode: 10112

Quelle: ZV des SHK

Neuer Folder informiert über die Vorteile einer einheitlichen Artikelkennzeichnung mit EAN/GTIN
Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hat einen neuen Informationsfolder zum Thema EAN veröffentlicht. Kooperationspartner bei der Erstellung war GS1 Germany - Entwicklungs- und Vergabestelle des internationalen Artikelnummernstandards EAN/GTIN. Mit seiner jährlichen Direktaussendung von Infomaterialien hat der ZVSHK Mitte März bereits allen Innungsbetrieben ein Exemplar der achtseitigen Information „Vereinfachte Betriebsabläufe durch eindeutige Artikelkennzeichnung – Wertschöpfung in der SHK-Branche“ zugesandt.
„Anhand einer Prozessdarstellung der gesamten Wertschöpfungskette werden in dem neuen Folder die Vorteile der durchgängigen Nutzung eines einheitlichen Artikelnummernsystems noch einmal deutlich aufgezeigt“, sagt Elmar Esser, Hauptgeschäftsführer des ZVSHK. Hiermit solle in der Branche ein neuer Entscheidungsprozess zur Einführung der vom SHK-Handwerk seit Jahren geforderten einheitlichen Artikelkennzeichnung angestoßen werden.
„Leider setzt das Gros der SHK-Großhandelshäuser immer noch auf ihre hauseigenen Nummernsysteme - das Resultat ist eine enorme Verwirrung, insbesondere durch Verwechslung von Produkten sowie durch Bestellfehler“, betont Elmar Esser. Der ZVSHK werde deshalb Großhändler, die die EAN an das Handwerk weitergeben, bei seiner Mitgliedschaft positiv herausstellen.
Der ZVSHK ist nach wie vor davon überzeugt, dass sich die SHK-Branche dem international anerkannten Nummernstandard „EAN/GTIN“ nicht verschließen kann. „Unsere Betriebe sparen damit Zeit und realisieren nachhaltige Wettbewerbsvorteile.“
Der ZVSHK wird das Thema EAN/GTIN mit seinem Kooperationspartner GS1 Germany im Rahmen des vom Bundes-wirtschaftsministerium für Wirtschaft und Technologie geförd erten Projektes PROZEUS weiter verfolgen. Die Vorteile des EAN/GTIN-Nummernsystems soll anhand von konkreten Pilotprojekten in der SHK-Branche anschaulich gemacht werden. Der ZVSHK ruft dazu auf, sich um die Teilnahme an geförderten Praxisprojekten im Rahmen von PROZEUS zu bewerben. Weitere Informationen zu PROZEUS und den Bedingungen für die Teilnahme an einem geförderten Praxisprojekt stehen auf der Website www.prozeus.de.

Weitere Informationen finden Sie
unter www.shk-artikelnummer.de.

Mit Klick gelangen Sie jetzt zur Meinungsumfrage.

Das Nummernverwirrspiel des Großhandels muss ein Ende haben!
Deshalb: Die EAN - eine eindeutige Bestellnummer von allen Großhändlern!

Die Verwendung dieses Strichcodes ist Ihnen bereits vom Bezahlen an der Supermarktkasse bekannt. Nach dem Einscannen des Artikelbarcodes erscheint die Preisinformation.

Über die EAN:
Die EAN (Europäische Artikelnummer) ist eine weltweit eindeutige, überschneidungsfreie Identifikationsnummer, die einen Artikel in der spezifischen Ausführung (Farbe, Größe, Verpackungseinheit, ...) kennzeichnet.
Die EAN verweist auf die in Datenbanken gespeicherten Stammdaten eines Artikels. Zur automatischen Erfassung der EAN auf Produkten und Verpackungen ist die EAN als Strichcode darstellbar. Weitere Informationen über diese eindeutige Artikelnummer erhalten Sie unter www.gs1-germany.de

Druckbare Version



Copyright by LIV - SA 1990 - 2014