DER LIV AKTUELLES LOGIN GBG MEDIEN HANDWERK SUCHE FACHBETRIEB GESA AUSBILDUNG KONTAKT
Startseite AKTUELLES

AKTUELLES


RSS-Feeds

Webseite Weiterempfehlen Sitemap Impressum

efa 2015 - die Fachmesse für eine starke Branche

http://www.efa-messe.com/de/

Link: http://www.efa-messe.com/de/

 

Vom 28. - 30 Oktober öffnen die Tore der regionalen Elektrofachmesse efa 2015 . Zahlreiche Aussteller haben ihre Teilnahme angekündigt und dokumentieren damit, dass die Elektrofachmesse in Mitteldeutschland weiterhin das herausragende Branchenereignis ist.

Zahlreiche namhafte Unternehmen werden im kommenden Herbst in Leipzig ihre innovativen Produkte und Lösungen präsentieren. ABB, Albrecht Jung, Busch-Jaeger, ESYLUX, GIRA, Hager, Gustav Hensel, KAISER, Legrand, Mennekes und NIEDAX sind beispielsweise ebenso vertreten wie OBO Bettermann, Schneider Electric, SORTIMO, THEBEN, WAGO und Walther-Werke.

Gewachsen ist der Ausstellerstamm der efa in diesem Jahr beispielsweise um die Hersteller ASSA ABLOY, Eldat und GEWISS. Insbesondere der Lichtbereich entwickelt sich  wieder positiv und verzeichnet neben bekannten Namen zahlreiche Neuaussteller. Dazu gehören unter anderem abalight, ATON Lichttechnik, Brumberg, Dotlux, EVN, Fluolite, Arnold Houben, IDV, Jenoptik, Leipziger Leuchten, NARVA, OSRAM und Siteco, TRILUX und Züblin. Die Veranstalter hoffen, damit wieder an die vor Jahren zahlenmäßig starken Aussteller der Lichtbranche aufschließen zu können. Im Verbund mit der efa wird auch wieder die HIVOLTEC Fachmesse für Hoch- und Mittelspannungstechnik stattfinden, die das Angebot der efa in idealer Weise ergänzt. So kann unter einem Dach die komplette Bandbreite der Elektrotechnik gezeigt werden.

Durch namhafte Unternehmen und in Sonderschauen wie dem E-Haus wird darüber hinaus der Bogen zur gesamten Gebäudetechnik und deren Vernetzung geschlagen. Das Angebot ist damit besonders für das Elektrohandwerk, aber auch für Vertreter aus Industriebetrieben, Architekten, Planer und Ingenieure, Anwender und Entscheider aus Energieversorgungsunternehmen, Kommunen und Behörden, der Immobilienwirtschaft sowie Gebäudebetreiber und Investoren hoch interessant.

Die in den letzten Jahren erfolgreich mit der efa durchgeführte SHKG Messe für Sanitär, Heizung, Klima und Gebäudeautomation setzt 2015 aus, da es in diesem Jahr zu keiner gemeinsamen Branchenplattform der ostdeutschen SHK-Verbänden und mit dem Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH) gekommen ist.

Der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Sachsen/Thüringen hat sich als einer der mitteldeutschen Trägerverbände  für ein reichhaltiges Rahmenprogramm eingesetzt. So wird es in diesem Jahr ein erweitertes efaforum sowie ein Licht- und Sicherheitsforum mit zahlreichen Fachvorträgen geben. Außerdem wird das neue e-Haus präsentiert neben einer Sonderschau zum Thema Kompetenz E-Mobility .


 

 

Druckbare Version

AKTUELLES NEU: Seminare 2015

Copyright by LIV - SA 1990 - 2016